Gesprächskreis für Pflegende Angehörige

Neuer Gesprächskreis für Pflegende Angehörige

Selbsthilfeangebot im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund startet am 19. November

Menschen die ihre Angehörigen pflegen - oftmals über einen langen Zeitraum - sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Das Klinikum Westfalen möchte sie unterstützen und bietet jetzt im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund einen offenen Gesprächskreis für Pflegende Angehörige an.

Das 1. Treffen ist am Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 17 Uhr im Tagungsraum 1 des Knappschaftskrankenhauses Lütgendortmund. Es wird geleitet von Gisela Sack und Ulrich Kloda

Willkommen sind Pflegende Angehörige, die andere Betroffenen kennenlernen und sich mit ihnen austauschen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie