Seniorin im Krankenbett

Hilfen für die Pflege zuhause

Wenn ein lieber Mensch plötzlich pflegebedürftig wird, sind Angehörige oder auch Nachbarn oftmals überfordert. Dann tut guter Rat Not. Im Projekt "Familiale Pflege" bietet das Klinikum Westfalen Hilfen an.

Speziell an Pflegende Angehörige wendet sich ein Angebot in Lütgendortmund: Der Kurs läuft über drei Tage, am 15., 20. und 21. Februar, immer von 15 bis 19 Uhr im Knappschaftskrankenhaus an der Volksgartenstraße 40. Die Teilnahme ist kostenlos. Am Ende erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat nach SGB11, §45.
Informationen zum Angebot gibt Pflegetrainerin Judith Venne-Käsch unter Tel.: 0231 6188-491.

Im Rahmen der Nachbarschaftlichen Unterstützung bieten wir zusammen mit der Familienbande Kamen einen Zertifikatskurs an.
Dieser Kurs gemäß Paragraph45 Abs.2 SGBXI vermittelt die notwendigen Kenntnisse für eine Tätigkeit in der Nachbarschaftshilfe und läuft am 6. und 27. Februar sowie am 14. März jeweils von 15 bis 19 Uhr in den Räumen der Familienbande, Bahnhofstraße 46, in Kamen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Zertifikat kann nach Abschluss bei der Pflegekasse eingereicht werden.
Anmeldungen werden unter Tel.: 02307 2850510 oder per E-Mail an kurse@familienbande-kamen.de angenommen.

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie