Orange-Day am Knappschaftskrankenhaus Dortmund

„Orange the World“

Wir sagen NEIN zu Gewalt gegen Frauen

Am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen setzen wir wieder ein sichtbares Zeichen und schließen uns damit der Kampagne „Orange the World“ an.
Gleichstellungsbeauftragte Beatrix Keifler und ihre Mitstreiterinnen haben in diesem Jahr den Eingangsbereich des Knappschaftskrankenhauses Dortmund mit orangefarbenen Schirmen geschmückt und Plakate aufgehängt, die die Situation eindrücklich beschreiben:

• Fast alle 2 Minuten wird in Deutschland ein Mensch Opfer von Häuslicher Gewalt.

• Jede Stunde werden in Deutschland mehr als 14 Frauen Opfer von Partnerschaftsgewalt.

• Beinahe jeden Tag versucht in Deutschland ein Partner oder Expartner, eine Frau zu töten.

• Im Jahr 2022 wurden in Deutschland 454 Frauen Opfer von Tötungsdelikten.

• 133 Frauen sind in Deutschland im Jahr 2022 durch ihre Partner oder Ex-Partner getötet worden.

• Die Opferzahl im Bereich der Partnerschaftsgewalt stieg im Jahr 2022 in Deutschland um 9,1 Prozent auf 157.550 Opfer.

• 44.044 Frauen wurden in Deutschland letztes Jahr Opfer von Bedrohung, Stalking und Nötigung.

• Häusliche Gewalt ist Alltag in Deutschland.

• Häusliche Gewalt ist keine Privatsache.

• In Deutschland erlebt jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben physische und/oder sexualisierte Gewalt. Das sind mehr als 12 Millionen Frauen.


In den Abendstunden wird der Haupteingang der Klinik zudem in orangefarbenes Licht getaucht und auch das Leuchtband auf dem Dach des Hauses erstrahlt in orange.

Die Aktionen sind Teil einer Öffentlichkeitskampagne, an der sich in Dortmund mehr als 50 Unternehmen und Institutionen beteiligen. Unter dem Motto „Orange your City“ sind sie aufgerufen, orangefarbene Akzente zu setzen und damit auf die auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen.

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie