Neue Leitung im Hellmig-Krankenhaus Kamen

Neue Leitung im Hellmig-Krankenhaus Kamen

Johanna Sophie Nijhof ist die neue Leitung im Hellmig-Krankenhaus. Die 28-Jährige hat bereits im Oktober die Aufgaben von Vorgänger Julian Löhe übernommen und war zuvor schon seit 2019 im Verbund tätig: zwei Jahre lang als Management-Trainee bei den Knappschaft Kliniken, anschließend im Projektmanagement des Klinikums Westfalen, das sie mit auf- und ausbaute.

Johanna Sophie Nijhof stammt aus Lengerich, studierte zunächst in Osnabrück und anschließend an der Universität Bayreuth, wo sie das Studium der Gesundheitsökonomie mit dem Mastertitel abschloss. Sie lebt derzeit in Dortmund, kennt den Standort Kamen aber bereits sehr gut und freut sich, nun Teil des Teams im Hellmig-Krankenhaus zu sein.

Für ihren neuen Job bringt Johanna Sophie Nijhof nicht nur umfassende Fachkenntnisse mit, sondern auch frische Ideen und innovative Ansätze, um die Herausforderungen des Gesundheitswesens zu bewältigen. Ihre Leidenschaft für die Verbesserung von Abläufen und die Förderung einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung bilden dafür die Basis.

Hauptgeschäftsführer Stefan Aust und Geschäftsführer Michael Kleinschmidt wissen das Hellmig Krankenhaus mit Frau Nijhoff in guten Händen, so dass weiterhin mit dem gesamten Kamener Team die Patientenversorgung auf hohem Niveau sichergestellt ist.

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie