Brust Zentrum

Radiologie

Digitale Vollfeld-Mammographie

Die Untersuchung der weiblichen Brustdrüse besteht bei uns aus einer klinisch-ärztlichen Untersuchung, der Mammographieaufnahme in zwei Ebenen sowie einer hochauflösenden Sonographie (Mamma-Ultraschall). Gegebenenfalls wird auch eine spezielle kernspintomographische Darstellung (Mamma-MRT) an einem Folge-Termin ergänzt.

Die Aufnahmen werden mit unserer digitalen Vollfeld-Mammographie durchgeführt. Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund verfügt damit über ein hochaktuelles Mammographiegerät mit deutlichen Vorteilen gegenüber herkömmlicher Technik:

• Bessere Darstellung von dichtem Brustgewebe
• Reduktion der Strahlenmenge um 40-50%
• Verminderte Schmerzen durch moderate Kompression
• Qualitätsgesicherte Doppelbefundung durch qualifizierte Radiologen
• Kontinuierliche Überprüfung durch externes Benchmarking

Falls Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Dr. med. Jens Rodenwaldt
Privatdozent Dr. med.
Jens Rodenwaldt
0231 922-1600

Lebenslauf
Körperkompass