Darm Zentrum

Glossar / Begrifflichkeiten

 
AdhäsionenVerwachsungen im Bauchraum
Chemotherapiemedikamentöse Therapie von Krebserkrankungen mit Zytostatika
DarmkrebsSammelbegriff für Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom, Colonkarzinom), Mastdarmkrebs (Rektumkarzinom), Neoplasie
EmbolieVerschleppung von Blutgerinnseln in die Lunge und andere Organe
GastroenterologeSpeziell weitergebildeter und geprüfter Internist mit Schwerpunkt in Bezug auf Erkrankungen der Verdauungsorgane insbesondere des Magen-Darm-Traktes
HernieNarbenbruch, Bauchdeckenbruch, Leistenbruch
interdisziplinärunter Einbeziehung verschiedener Fachrichtungen
Kolostomakünstlicher Seitausgang des Dickdarmes (Zökostoma, Ascendostoma, Transversostoma, Descendostoma, Sigmoidostoma), endständig oder doppelläufig angelegt
Künstlicher DarmausgangAnus praeter, Stoma (Öffnung, Mündung), Kunstafter, Bauchafter, künstliche Darmöffnung durch die Bauchdecke
LokalisationOrt, Stelle, Örtlichkeit
Ileostomakünstlicher Seitausgang des körperfernen Dünndarmes (Ileum), endständig oder doppelläufig angelegt
IleusDarmverschluss durch ein Hindernis oder durch Darmlähmung
Jejunostomakünstlicher Seitausgang des körpernahen Dünndarmes (Jejunum), endständig oder doppelläufig angelegt
LymphknotenFilterstation für Gewebewasser (Abwehrfunktion, Immunfunktion)
MetastaseAbsiedlung, Tochtergeschwulst
Onkologe / HämatoonkologeSpeziell weitergebildeter und geprüfter Internist mit Schwerpunkt in Bezug auf Behandlungen des Blutes, Knochenmarks, Krebserkrankungen und Chemotherapie
PathologieLehre von den abnormen und krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper und deren Ursachen
Peridualkatheterchmerzkatheter im Bereich der Wirbelsäule zur Schmerzfreiheit
Polypmeist gutartige Geschwulst
PräparationFreilegen und darstellen von anatomischen Strukturen (Organe, Adern, Nerven, Knochen, Gelenke)
RadiologeFacharzt für Röntgenuntersuchungen (CT = Computertomografie; MNR = Kernspintomografie = Magnetresonanztomografie; Sonografie = Ultraschalluntersuchung)
StrahlentherapieStrahlenheilkunde, Radiotherapie, Radioonkologie. Medizinische Anwendung von ionisierender Strahlung (Gammastrahlung, Röntgenstrahlung, Elektronen, Neutronen, Protonen und schweren Ionen) um Krankheiten zu heilen oder deren Fortschreiten zu verzögern
ThromboseBlutgerinnsel
TumorSchwellung, Verhärtung, Neubildung, Geschwulst (gutartig oder bösartig)
ViszeralchirurgSpeziell weitergebildeter und geprüfter Chirurg mit Schwerpunkt in Bezug auf Erkrankungen des Bauchraumes, Brustkorbes und des Halses
Zertifizierungvon außen überprüfter Nachweis, dass ein Zentrum nach vorgegebenen Standards arbeitet und diese auch sicher einhält unter gleichzeitiger Verpflichtung die Behandlung stetig zu verbessern
ZytostatikaSubstanzen, die das Zellwachstum oder die Zellteilung hemmen
Prof. Dr. Thomas Griga
Prof. Dr. Thomas Griga
Tel.: 0231 922-1301
 
Lebenslauf
Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top