Dr. Marcus Rottmann im Gespräch mit einem Patienten

Medizinische Klinik I - Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie und Intensivmedizin

Was leistet die Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie und Intensivmedizin?

Die drei Medizinischen Kliniken am Hellmig-Krankenhaus Kamen decken im Wesentlichen den Bereich der Inneren Medizin ab. Die Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie und Intensivmedizin leistet die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Gefäßsystems, des Diabetes Mellitus mit seinen verschiedenen Formen und begleitenden Krankheitsbildern und des Herz- und Kreislaufsystems bis hin zur intensivmedizinischen Betreuung bei schweren Krankheitsverläufen.

Welches Behandlungskonzept setzt die Klinik um?

Wer in unsere Fachklinik kommt, setzt sowohl Hoffnungen in eine schnelle und nachhaltige Genesung, wie in Schmerzfreiheit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich mit allen Kräften darum, diese Ziele zu erreichen und Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
In der Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie und Intensivmedizin geht es nicht darum, Pillen gegen Symptome zu verabreichen, sondern darum, dem Patienten eine dauerhaft gute Lebensqualität zu sichern. Dazu gehört es, Wege zu einer gesunde Lebensweise aufzuzeigen. Der Patient steht für uns im Mittelpunkt. Er wird mit seinen Leiden und seinen Sorgen ernst genommen und über die Grenzen der Fachbereiche hinaus behandelt.
In unserem Haus finden Sie idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung: Das medizinische Können der Ärzteschaft, die qualifizierte Betreuung durch unsere Pflegekräfte und die modernste medizintechnische Ausstattung. Mit einem umfassenden Investitionsprogramm haben wir auch auf unseren neu gestalteten Stationen eine angenehme Aufenthaltsatmosphäre geschaffen.
Wir arbeiten eng mit unseren weiteren medizinischen Kliniken am Standort zusammen, aber auch der Chirurgie und weiteren Disziplinen, sowie mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten. Verschiedene Fachärzte und Spezialisten, ein engagiertes Pflegeteam und weitere Professionen in unserem Haus sichern gemeinsam das bestmögliche Behandlungsergebnis.
Wir laden unsere Patienten ein, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt anzusprechen, wenn sie Sorgen oder Ängste haben, oder wenn Sie etwas bedrückt.

Welches Leistungsspektrum bietet die Klinik für Angiologie, Diabetologie, Kardiologie und Intensivmedizin?

Wir diagnostizieren und behandeln alle Erkrankungen des Gefäßsystems. Dabei bieten wir umfassende konservative und interventionelle Therapien an. Wenn erforderlich setzen wir auch chirurgische Optionen um und arbeiten dafür auch mit der Klinik für Gefäßchirurgie des Klinikums Westfalen zusammen.
Seit vielen Jahren ist die Diabetologie ein Schwerpunkt des Hellmig-Krankenhauses. Wir bieten hier in unserem Diabeteszentrum eine zertifizierte Betreuung an. Dazu gehört auch die kompetente Behandlung von Wundheilungsstörungen, die durch Diabetes verursacht werden können. Unser WundKompetenzZentrum ist dafür immer wieder bei Zertifizierungen positiv bewertet worden.
Hohe Kompetenz sichert unser Fußzentrum auch für die Versorgung des diabetischen Fußsyndroms. Durchblutungsstörungen gerade in den Beinen und Füßen begleiten sehr oft Diabeteserkrankungen.
In der Allgemeinen Inneren Medizin stellen wir uns unter anderem der Diagnostik und der konservativen Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen. Bei weitergehenden Therapien arbeiten wir eng zusammen mit dem Herzzentrum Westfalen.

Wie sichert die Fachklinik nachhaltige Behandlungserfolge?

Wir setzen konsequent auf eine enge Zusammenarbeit spezialisierter Fachkräfte auch über Berufsgrenzen hinweg. Unsere Diabetes- und Ernährungsberaterinnen vermitteln schon vor und während des stationären Aufenthaltes Schritte hin zu einer Lebensweise, die den nachhaltigen Erfolg von Besserungen unterstützt. Ein eng mit unserer Klinik verbundener Verein sichert Beratungsmöglichkeiten auch darüber hinaus. Mit unseren Aktionstagen setzen wir uns auch präventiv für Ihre Gesundheit ein.

Dr. Marcus Rottmann
Dr. Marcus Rottmann
Direktor der Angiologischen Klinken
Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie (ÄKWL), Angiologie,
Diabetologe DDG,
Zertifizierter Wundmanager (ZWM)
Zusatzqualifikation „Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen“

Tel.: 02307 149-251
Fax: 02307 149-200

Lebenslauf
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen