Medizinische Klinik I

Telemetriebetten

Für Patienten, die lückenlos überwacht werden müssen, aber die Vollausstattung der Intensivstation nicht benötigen, halten wir sieben Telemetriebetten bereit.

Der Begriff Telemetrie bedeutet Fernmessung und bezeichnet die Übertragung von Messwerten. Patienten, die zum Beispiel mit unklaren Herzbeschwerden in die Klinik kommen, werden in ganz normalen Patientenzimmern untergebracht und hier an Messgeräte angeschlossen, die direkt mit der Intensivstation verbunden sind. Das ist für den betroffenen Patienten meist angenehmer.

Die Intensivbetten stehen darüber hinaus den Patienten zur Verfügung, die neben der reinen Überwachung auch eine Intensivtherapie benötigen oder beispielsweise beatmet werden müssen.
Körperkompass