Telemetriebetten

Für Patienten, die lückenlos überwacht werden müssen, aber die Vollausstattung der Intensivstation nicht benötigen, halten wir sieben Telemetriebetten bereit.

Der Begriff Telemetrie bedeutet Fernmessung und bezeichnet die Übertragung von Messwerten. Patienten, die zum Beispiel mit unklaren Herzbeschwerden in die Klinik kommen, werden in ganz normalen Patientenzimmern untergebracht und hier an Messgeräte angeschlossen, die direkt mit der Intensivstation verbunden sind. Das ist für den betroffenen Patienten meist angenehmer.

Die Intensivbetten stehen darüber hinaus den Patienten zur Verfügung, die neben der reinen Überwachung auch eine Intensivtherapie benötigen oder beispielsweise beatmet werden müssen.
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen