Geriatrie am Knappschafrtskrankenhaus Luetgendortmund

Pflichttertial: Innere Medizin

Klinik für Altersmedizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Allg. Innere Medizin und Intensivmedizin

Die Innere Medizin an unserem Standort zeichnet sich in erster Linie durch unsere internistisch geführte Intensivstation, mit einem Volumen von insgesamt 10 Betten aus, auf der wir Ihnen ein breites Spektrum an Untersuchungsmethodiken näherbringen können. Wir verfügen über koservative Therapiemöglichkeiten wie Beatmung oder Weaning. Wir bieten eine umfangreich ausgestattete Endoskopie zur Durchführung von Gastroskopien, Koloskopien, ERCP, TEE, FEES, Bronchoskopien, Endosonographien sowie eine eigehenden Notfallintervention. Unsere gastroenterologisch geprägte Station verfügt über 32 Betten. Zusätzlich verfügt unsere Abteilung über eine eigene, kleine Notaufnahme.
 
Die Altersmedizin stellt das Fachgebiet mit den meisten stationären Betten im internistischen Spektrum in Deutschland dar, sie bietet als Königsdisziplin der konservativen Fächer eine teamorientierte, gesamtheitliche Behandlung teils terminaler chronischer Zustände die durch akut internistische und neurologische Erkrankungen in für die Selbständigkeit der Patienten kritische Situationen gebracht wurden. 

Sie möchten sich nicht nur auf die reine Innere Medizin als solches konzentrieren, sondern sind auf der Suche nach einer fachübergreifenden Kombination wie dieser? Dann kommen Sie zu uns ins Team.

Weitere Informationen zu unserer Klinik

finden Sie HIER
Dr. med. Martin Haas, Direktor der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Altersmedizin

Dr. med. Martin Haas
Direktor der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Altersmedizin
am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Tel.: 0231 6188-297

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie