Bundesfreiwilligendienst

Die Klinikum Westfalen GmbH ist anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Im Bundesfreiwilligendienst können sich Frauen und Männer jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht engagieren. Die Plätze für den Dienst verteilen sich in unseren Häusern auf unterschiedliche Bereiche:

  • Telefonzentrale/Information
  • Wirtschafts- und Versorgungsdienst
  • Warenannahme (Logistik) 
  • Hol- und Bringedienst
  • Technik

Die Betreuung erfolgt durch erfahrene und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Behandlungszentren.

Dauer des Einsatzes
Die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes in unseren Häusern soll in der Regel zwölf Monate betragen. Abweichungen auf eine Dauer von mindestens sechs Monaten und maximal 18 Monaten sind im Einzelfall möglich. Die Arbeitszeit beträgt im Regelfall 38,5 Stunden pro Woche.

Bei Freiwilligen, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, ist eine reduzierte Stundenzahl möglich, die jedoch über 20 Stunden pro Woche liegen sollte. Freiwillige erhalten bei uns für die gesamte Zeit ihres Dienstes folgende Leistungen:

  • Taschengeld
  • Verpflegungskostenzuschuss
  • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen

Für weitere Informationen zum Thema Bundesfreiwilligendienst stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Deutschland beste Arbeitsgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Innvationskraft
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Copd &Lungenemphysem
Top Mediziner - Sportortopädie
Akutgeriatrie
Bauchchirurgie
Demenzen
Diabetologie
Harnsteine
Proktologie
ProstataSyndrom
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen