Intensivmedizin

In der Intensivmedizin übernehmen wir Verantwortung für Patienten, die von Organversagen bedroht oder lebensgefährlich erkrankt sind. Das Ziel jeder Intensivtherapie ist die Wiederherstellung von Organfunktionen sowie die systematische Therapie auftretender Infektionen.

Auch akute Verwirrtheitszustände, Blutverlust und viele andere Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Lungenembolie werden von uns sicher erkannt und behandelt. Die Entwöhnung von künstlicher Beatmung zählt ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie z.B. die Einleitung modernster Organersatzverfahren - sollte dies notwendig sein.

Eine dem individuellen Krankheitsverlauf angepasste medizinische Versorgung und Überwachung nach aktuellem Stand der Technik wird mit hochqualifiziertem ärztlichen sowie pflegerischen Personal zu jeder Tages- oder Nachtzeit gewährleistet. Unser speziell ausgebildetes Team arbeitet z.B. mit den Kollegen der Radiologie, Kardiologie, den chirurgischen Abteilungen und Hausärzten eng zusammen. Gemeinsam mit den weiteren Funktionsabteilungen unserer Klinik, z.B. der Endoskopie oder der Sprach- und Physiotherapie behandeln wir unterschiedlichste körperliche Erkrankungen und funktionelle Einschränkungen umfassend, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die Wiedererlangung eingeschränkter Mobilität gelegt wird.

Auch eine empathische und vertrauensvolle Begleitung von Angehörigen ist für uns sehr wichtig. Bitte sprechen sie uns bei Fragen oder Wünschen einfach an, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, jederzeit eine sog. Vorsorgevollmacht mit unserer Mithilfe zu erstellen.

Die Besuchszeiten unserer Intensivstation sind täglich von 13 bis 19 Uhr. Absprachen zu alternativen Terminen sind selbstverständlich möglich. Sie erreichen uns telefonisch unter Tel. 0231 6188-321 oder per Mail 

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Karriere Chancen
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen
Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie