Medizinische Klinik I -

Klinik für Gastroenterologie, Endoskopie und Diabetologie

Leber / Galle

Als Spezialgebiet der Gastroenterologie befasst sich die Hepatologie mit den Erkrankungen der Leber und der Galle. Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Leistungsabfall sind häufig die ersten Anzeichen einer Lebererkrankung. Treten Gelbsucht, Bauchwasser, Juckreiz oder Schmerzen hinzu, ist eine umgehende Abklärung erforderlich. Hierzu stehen in unserer Klinik Spezialverfahren zur Verfügung, wir bieten außerdem umfassende therapeutische Leistungen an:
  • Bauchspiegelung nach dem Schlüsselloch-Prinzip (Minilaparoskopie) mit direkter Beurteilung der Leber und zur gezielten Punktion
  • Kontrastmittelultraschall (Contrast Harmonic Imaging)
  • Endosonografie mit gezielter Feinnadelpunktion
  • Endoskopische Gallengangs- und Bauchspeicheldrüsendarstellung (ERCP) mit Anlage von Stents oder Drainagen zur Therapie gutartiger und bösartiger Tumoren und Entfernung von Gallengangssteinen
  • Anlage von Gallengangsdrainagen im Rendez-vous-Verfahren in Zusammenarbeit mit der Röntgenabteilung
  • Lokale Therapie von Lebertumoren
  • Therapie der Leberzirrhose und deren Komplikationen
  • Therapie autoimmuner Lebererkrankungen (Autoimmunhepatitis, primär biliäre Zirrhose, primär sklerosierende Cholangitis)
  • Therapie der Hämochromatose und anderer Stoffwechselerkrankungen der Leber

Chefarzt

Prof. Dr. Thomas Griga
Prof. Dr. Thomas Griga
Tel.: 0231 922-1301
 
Lebenslauf

Kliniksuche mit dem
Körperkompass

Körperkompass