Herzkatheterlabor im Kanppschaftskrankenhaus Dortmund

Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie

Wahlfach

In der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie des Herzzentrums Westfalen sehen Sie alle relevanten Herzerkrankungen und werden alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren auf universitärem Niveau kennenlernen. 

Schwerpunkte sind hierbei die Behandlung von Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz, Herzklappenerkrankungen, koronarer Herzerkrankung und Patienten mit Herzrhythmusstörungen.

Während Ihrer Zeit in unserer Klinik werden Sie in einem der modernsten Herzkatheterlabore des Ruhrgebiets an komplexen minimal-invasiven Behandlungsmethoden wie katheter-interventionellen Mitralklappen- und Trikuspidalklappenreparaturen, Kryo-oder Hochfrequenz-Ablationen komplexer Herzrhythmusstörungen, Implantationen von Okkludersystemen und Implantationen von Schrittmacher- und Resynchronisationssystemen teilnehmen. 

Ein weiteres Highlight unserer Klinik ist der hochmoderne Bereich der bildgebenden Diagnostik mit der 3-dimensionalen Echokardiographie bei Herzklappenerkrankungen.
 
Wir freuen uns auf Ihr Interesse an der Kardiologie.

Weitere Informationen zu unserer Klinik und dem Herzzentrum Westfalen

finden Sie HIER
Prof. Dr. Thomas Buck, FESC, FACC

Prof. Dr. Thomas Buck, FESC, FACC
Chefarzt
Tel.: 0231 922-2021

Lebenslauf

Home Innvationskraft
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Copd &Lungenemphysem
Top Mediziner - Sportortopädie
Akutgeriatrie
Bauchchirurgie
Demenzen
Diabetologie
Harnsteine
Proktologie
ProstataSyndrom
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen