Studienzentrale

Weitere Studien

PROXIE
Prospektive Beobachtungsstudie bei Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC (Stadium IIIb oder IV) oder fortgeschrittenem Pankreas-Ca. (Stadium III oder IV) mit dem Fokus auf Tumorkachexie.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Christina Gebauer
Status: offen


NEPAL
Nicht-interventionelle Studie zur Erfassung der Neurotoxizität unter Therapie mit Paclitaxel Omnicare® bei Patienten mit Ovarial-Karzinom, Mamma-Karzinom oder fortgeschrittenem bzw. metastasiertem NSCLC.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: offen


NORDIC
Nicht-interventionelle Studie zur Erfassung der Neurotoxizität unter Therapie mit Docetaxel Omnicare® bei Patienten mit Mamma-Karzinom, NSCLC, Prostata-Karzinom, Magen-Karzinom und Kopf-Hals-Tumoren.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: offen


RIVACASSINI
Multizentrische, offene Phase IIIb-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit einer Prophylaxe mit Rivaroxaban im Vergleich zu Plazebo bei Tumorpatienten mit hohem Thromboserisiko zu Beginn der Chemotherapie.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: offen


Tepilta-Studie

Klinische Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit von Tepilta Suspension® (Kombinationsprodukt aus Oxetacain, Magnesiumhydroxid und Aluminiumhydroxid) zur Behandlung einer strahleninduzierten Ösophagitis im Vergleich zu den Wirkstoffgruppen Oxetacin und Antazida vs. Placebo

Studienleitung: Fr. Dr. Tonscheidt
Ansprechpartner: Fr. Moik
Status: abgeschlossen


NADIR

Nicht-interventionelle Studie zur Anwendung von Lipegfilgastrim (Lonquex®) bei chemotherapieinduzierten Neutropenien.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Christina Gebauer
Status: abgeschlossen


VENICE

Nicht-interventionelle Studie zur Verträglichkeit von Nivestim® unter zytotoxischer Chemotherapie in der Behandlung maligner Erkrankungen

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: abgeschlossen


EXSEPT

Nicht-interventionelle Studie zur Verträglichkeit von Exjade® bei transfusionsbedingter Eisenüberladung.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: abgeschlossen


Cream-1
Prospektive randomisierte offene kontrollierte Non-AMG-Non-MPG-Studie zur Evaluation des Effektes von topisch appliziertem R1 und R2 zur Prophylaxe der akuten Radiodermatitis bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren, die eine platinbasierte Radiochemotherapie erhalten.

Studienleitung: Fr. Dr. Tonscheidt
Ansprechpartner: Fr. Moik
Status: abgeschlossen


HERMES (ML22834)

Nicht-interventionelle Studie zum Einsatz von Herceptin® beim HER2-positiven metastasierten Karzinom des Magens oder des ösophagastralen Übergangs im klinischen Alltag.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: abgeschlossen


RATIONEU
Nicht interventionelle Studie zur Vertäglichkeit und Wirksamkeit von Ratiograstim bei Patienten mit Chemotherapie-indizierter Neutropenie in der Behandlung maligner Erkrankungen.

Studienleitung: Gefos Dortmund mbH
Ansprechpartner: Fr. Dr. Ludwig
Status: abgeschlossen


Kontakt

Dr. Clemens Schulte
Sandra Ketzler-Henkel

Klinikum Westfalen GmbH
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Anna Moik
Arno Rosen
Tel.: 0231 922-1078
Fax: 0231 922-1640

Gefos Dortmund mbH
Dr. Monika Ludwig
Christina Gebauer
Jennifer Bals

Dortmund Brackel
Tel.: 0231 20616-92
Fax: 0231 20616-99

Dortmund Hörde
Tel.: 0231 914092-43
Fax: 0231 914092-42

Dortmund Kirchlinde
Tel.: 0231 9678867-21
Fax: 0231 9678867-22