Teilnahmebedingungen Ostergewinnspiel

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesen Teilnahmebedingungen nur das generische Maskulinum verwendet. Wenn hier also von Teilnehmern, Gewinnern usw. die Rede ist, umfasst dies mit gleicher Bedeutung und Wertschätzung männliche, weibliche und diverse Geschlechteridentitäten.

1. Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel der Klinikum Westfalen GmbH, am Knappschaftskrankenhaus 1, nachfolgend – Veranstalterin - genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Die Veranstalterin behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise bei Manipulationen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels oder bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

3. Teilnahme
Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über die Social Media Plattformen „Instagram“.
Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie das Gewinnspiel-Posting liken („Gefällt-mir“ klicken), der Klinikum Westfalen GmbH, dem Knappschaftskrankenhaus Bochum, dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop, der Knappschaftsklinikum Saar GmbH, der Klinikum Vest GmbH, der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH, der Rhein-Maas Klinikum GmbH und der Knappschaft Kliniken GmbH auf Instagram folgen und unter das Posting schreiben, mit wem sie ihre Ostereier bemalen möchten.
Damit akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
Eine Teilnahme ist vom 15.04.2022 bis zum Teilnahmeschluss am 24.04.2022 um 23:59 Uhr möglich.
Nach Teilnahmeschluss eingehende Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Zur Überprüfung des fristgerechten Eingangs dient die elektronisch protokollierte Erfassung des Kommentars auf der Social Media Plattform.

4. Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Folgender Preis wird vergeben:

Ein Gutschein der Thier-Galerie Dortmund in Höhe von 50,00 EUR.


Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss. Das Referat „Unternehmenskommunikation / Marketing“ der Veranstalterin ermittelt im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmenden den Gewinner.

Der Gewinner wird von der Veranstalterin zwischen dem 25.04.2022 und 08.05.2022 über die Kommentar-Funktion oder durch eine Direktnachricht über Instagram benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.
Im Falle eines unzustellbaren Kommentars oder einer unzustellbaren Direktnacht ist die Veranstalterin nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. In diesem Fall verliert der Gewinner den Gewinnanspruch und es wird ein Ersatzgewinner im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmer ermittelt.

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung, verliert er ebenfalls den Gewinnanspruch und es wird ein Ersatzgewinner im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmer ermittelt.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner bzw. Ersatzgewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Der Preis wird dem Gewinner per Post an eine Anschrift in Deutschland zugesendet. Die Versandkosten hierfür übernimmt die Veranstalterin. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden übernimmt die Veranstalterin keine Haftung.

Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

5. Beendigung des Gewinnspiels
Die Veranstalterin behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen jederzeit zu unterbrechen, zu beenden und/oder diese Teilnahmebedingungen anzupassen, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Instagram) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

6. Datenschutz
Mit der Teilnahme ist durch den sichtbaren Benutzernamen des Teilnehmers eine Angabe von persönlichen (personenbezogenen) Daten (Name, Vorname) verbunden.

Die Veranstalterin ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer verantwortlich. Ansprechpartner bei der Veranstalterin ist Charmaine Strehl Anschrift: Klinikum Westfalen GmbH - Fr. Charmaine Strehl - Am Knappschaftskrankenhaus 1 - 44309 Dortmund. Die Veranstalterin wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Nach Ende des Gewinnspiels werden von dem Gewinner im Rahmen der Gewinnbenachrichtigung weitere persönliche Daten, wie etwa die Anschrift, abgefragt. Rechtsgrundlage ist Art. 7 DSGVO.

Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und gegebenenfalls zur Zusendung des Gewinns. Sämtliche Daten werden nur für den Zweck und für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den von der Veranstalterin genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Veranstalters und seinen Social Media Plattformen ein.

Der Teilnehmer kann zu jeder Zeit Auskunft über seine bei der Veranstalterin gespeicherten Daten erhalten, der Nutzung seiner Daten widersprechen und deren Löschung verlangen. Hierzu genügt ein einfaches Schreiben an die Klinikum Westfalen GmbH z. Hd. von Fr. Charmaine Strehl oder eine E-Mail an datenschutz@klinikum-westfalen.de.Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Weitere Regelungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten können der Datenschutzerklärung des Veranstalters unter https://www.klinikum-westfalen.de/Inhalt/Datenschutz.php entnommen werden.

7. Social Media Disclaimer
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein die Veranstalterin.

8. Haftung
Die Veranstalterin haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Gewinnspielen entstanden sind, es sei denn, dass solche Schäden von der Veranstalterin (ihren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

Der Teilnehmer garantiert, dass er keine rechtswidrigen oder diskriminierenden Kommentare vornimmt und durch die Nennung eines Namenvorschlages weder gegen geltendes Recht noch gegen Rechte Dritter verstößt. Der Teilnehmer stellt die Veranstalterin von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit eines Kommentars entstehen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, die Veranstalterin von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer zudem Instagram von jeder Haftung frei.

9. Anwendbares Recht
Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.


Deutschland beste Arbeitsgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Innvationskraft
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen