• Klinik für Radiologie
  • Klinik für Radiologie
  • Klinik für Radiologie
  • CT

Radiologische Klinik

Leistungsspektrum

Konventionelle Röntgenverfahren
In unserem Institut werden zur Erzeugung von Röntgenbildern strahlensparende, hochmoderne digitale Speicherfoliensysteme benützt. Durch die digitale Anfertigung der Röntgenaufnahmen und moderne Nachbearbeitungsverfahren ist es möglich, früher gelegentlich auftretende Belichtungsfehler zu vermeiden, wodurch sich die Strahlenexposition insgesamt verringert. Wir führen alle Röntgenuntersuchungsarten einschließlich Durchleuchtung und Kontrastmittelgabe durch.

Übersichtsaufnahmen
Beim Röntgen der Lunge oder des Herzens erlaubt die Thoraxaufnahme Rückschlüsse auf deren Belüftung und Funktion. Besonders wichtig ist der Nachweis entzündlicher Lungenveränderungen (Pneumonie) oder bösartiger Raumforderungen.

Die Abbildung einzelner Skelettpartien ist eine wichtige Indikation. Häufig werden Verletzungsfolgen oder Abnützungen (Arthrose) dabei untersucht.

Die Hauptabteilung der Radiologischen Klinik ist am Standort des Knappschaftskrankenhauses Dortmund lokalisiert, wo wir das gesamte Spektrum hochmoderner radiologischer Diagnostik und Interventionen vorhalten. Wichtige Schwerpunkte bietet unser neues 128-Schichten Spiral-CT beispielsweise für die Herzbildgebung und für die Virtuelle Koloskopie.

Am Standort der Klinik am Park in Lünen betreuen wir die konventionelle Radiologie (Übersichtsaufnahmen von Lunge und Skelett).
Dr. med. Jens Rodenwaldt
Privatdozent Dr. med.
Jens Rodenwaldt
Tel.: 0231 922-1600

Lebenslauf
Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top