• Chefarzt Dr. Burkhard Thiel bei einer Lungen-OP
  • Chefarzt Dr. Burkhard Thiel bei einer Lungen-OP

Klinik für Thoraxchirurgie

Leistungsspektrum

Dr. Thiel ist seit 2004 als Thoraxchirurg tätig und hat 2014 als Chefarzt die Thoraxchirurgie als eigenes Fachgebiet im Klinikum Westfalen aufgebaut. Zuvor war er bereits über Jahre als Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie auch mit dem Schwerpunkt Lungenchirurgie tätig.

Seit der Etablierung der Klinik für Thoraxchirurgie bieten wir eine umfassende Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen der Atmungsorgane in der Klinik am Park in Lünen-Brambauer an. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Pneumologie und der Klinik für Chirurgie haben wir ein leistungsstarkes Lungenzentrum aufgebaut.

In der Klinik für Thoraxchirurgie werden alle Operationen an der Lunge, am Brustkorb und im Mittelfellraum durchgeführt. Auch umfangreiche Operationen führen wir in Zusammenarbeit mit der Klinik für Chirurgie oder der Klinik für Orthopädie am Klinikum Westfalen durch, z. B. bei der Notwendigkeit eines Wirbelkörperersatzes, wenn der Lungenkrebs in die Wirbelsäule eingewachsen ist.

Die Zukunft der der operativen Therapie der Klinik für Thoraxchirurgie sehen wir in der minimalinvasiven (Schlüsselloch-) Chirurgie. Selbstverständlich führen wir alle Eingriffe auch in der offenen Chirurgie durch, bei einige Eingriffen ist dies nach wie vor die bevorzugte Methode.

 

Minimalinvasive (Schlüsselloch-) Chirurgie

  • Entfernung von Tumoren des Mittelfells
  • Anlage eines Perikardfensters bei Herzbeutelerguss
  • Atypische Lungenresektion zur Diagnostik von Lungengerüsterkrankungen
  • Anatomische Lungenlappenresektion beim Bronchialkarzinom
  • Teilweise und vollständige Rippenfellentfernung (Pleurektomie)
  • Diagnostik und Therapie von Rippenfellergüssen
  • Durchtrennung des Grenzstranges bei Hyperhidrosis
    (bei vermehrtem Schwitzen)
  • Volumenreduktion beim Lungenemphysem
  • Behandlung des Lungenkollaps (Pneumothorax)
  • Behandlung akuter und chronischer Rippenfellvereiterung
    (Pleuraempyem)
  • Traumatologie: Ausräumung von Blutansammlungen

Offene Chirurgie

  • Resektion von Lungensegmenten, Lobektomien, Pneumonektomien
  • Bronchus- und Gefäßmanschettenresektion zur parenchymsparenden Operation von Tumoren
  • Erweiterte Pleuro-Pneumonektomie mit Resektion von Perikard und Zwerchfell zur Behandlung des Pleuramesothelioms
  • Brustwandresektion mit plastischer Rekonstruktion
  • Trichter- und Kielbrustkorrektur, auch minimalinvasiv
  • Sternotomie mit Resektion mediastinaler Tumoren (z.B. Thymus)
  • Resektion von Lungenmetastasen
  • Resektion an der Trachea bei Stenosen oder Tumoren, tracheoösophageale Fisteln
  • Dekortikation der Lunge, z. B. nach Empyem
  • Interdisziplinäre simultane Eingriffe, z. B. mit den Orthopäden
  • Thoraxchirurgie bei Kindern

Chefarzt

Dr. med. Burkhard Thiel
Dr. med. Burkhard Thiel
Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie
Tel.: 0231 8787 671

Notfall-Hotline
„Arzt-zu-Thoraxchirurg“

Über unsere thoraxchirurgische Hotline erreichen uns niedergelassene Ärzte jederzeit, um dringlich zu versorgende thoraxchirurgische Notfälle oder auch komplexe Patienten und Verläufe ohne Zeitverzug zu besprechen.

Tel.: 0151 44802998
Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top