Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Newsletter Zweitmeinung Lob und Kritik Qualitätsberichte Veranstaltungen Karriereportal Mediathek Babygalerie
  • Chemotherapie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund
  • Team der Onkologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund

Medizinische Klinik IV - Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin

Die Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin erweitert am Knappschaftskrankenhaus Dortmund das dort seit vielen Jahren etablierte Krebszentrum um einen wichtigen Baustein. Die Onkologie begleitet die Entstehung, Entwicklung und Behandlung von Tumorerkrankungen. In der Hämatologie werden gutartige wir bösartige Krankheitsbilder des Blutes und der blutbildenden Organe behandelt. Im Fokus der Palliativmedizin steht der Einsatz für den Erhalt der Lebensqualität auch bei durch Krankheit begrenzter Lebenszeit.

Die Klinik arbeitet eng zusammen mit weiteren Partnern unsres nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Krebszentrums (Cancer Center), den damit verbundenen Organzentren und weiteren stationären und ambulanten Partnern sowie niedergelassenen Ärzten.
 
Onkologie
Die Onkologie erforscht die Entstehung, Entwicklung und Behandlung von Tumorerkrankungen. Therapien in der Onkologie zielen entweder auf die Entfernung oder Zerstörung des gesamten Tumorgewebes oder auf dessen Verkleinerung zur Entlastung beeinträchtigter Organe. Neben operativ-chirurgischen Eingriffen und Bestrahlung stellt die Chemotherapie die Grundlage der medikamentösen Behandlung dar. Die jüngst entwickelten modernen molekularen Therapieverfahren ermöglichen im Einzelfall eine zielgerichtet-personalisierte Behandlung.

Hämatologie
Die Hämatologie umfasst Krankheitsbilder des Blutes und der blutbildenden Organe. Darunter fallen gutartige Veränderungen des Blutes wie auch bösartige Blutkrankheiten wie Leukämie (Blutkrebs). Ein weiteres Feld stellen bösartige Veränderungen der Lymphknoten (Lymphome) und Knochenmarkserkrankungen dar.

Palliativmedizin
Die Palliativmedizin widmet sich der Behandlung und Begleitung von Patienten, deren Lebenszeit aufgrund einer nicht heilbaren und weit fortgeschrittenen Erkrankung begrenzt ist. Dabei steht die Linderung von Schmerzen oder anderen belastenden Krankheitssymptomen im Vordergrund. Ziel ist vor allem die Sicherung vorhandener oder Wiederherstellung verloren gegangener Lebensqualität.                                                    

Dr. Peter Ritter
Dr. Peter Rudolf Ritter, M. A.
Facharzt für Innere Medizin, Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin
Tel.: 0231 922-2101
Fax: 0231 922-2111
 
Lebenslauf
Körperkompass
Kliniken
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top