Das Team der Klinik für Neurologie

Klinik für Neurolgie Teambild

Chefarzt

Chefarzt
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy Chefarzt der Klinik fuer Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, MBA
Facharzt für Neurologie und Psychotherapie
Tel.: 0231 922-1401
Fax: 0231 922-1409
Lebenslauf

E-Mail

Sekretariat

Chefarztsekretariat
Vanessa Lange
Vanessa Lange 
Chefarztsekretärin
Tel.: 0231 922-1401
Fax: 0231 922-1409
E-Mail

Oberärzte

Leitende Oberärztin
Olga Gitt
Olga Rutkowski
Ltd. Oberärztin
E-Mail
Oberarzt
Dr. Ulrich Cleff
Dr. Ulrich Cleff
Oberarzt
E-Mail
Oberarzt
Wei Zhou
Wei Zhou
Oberarzt
E-Mail
Oberarzt
Dr. Dirk Brodersen
Dr. Dirk Brodersen
Oberarzt
E-Mail

Marija Ristic
Assistenzärztin

Ulrike Gladisch
Assistenzärztin

Kateryna Zeilinger
Assistenzärztin

Laura Paulina Sander
Assistenzärztin

Bili Meyer
Assistenzarzt

Slobodan Stankovic
Assistenzarzt

Vesna Zaric
Assistenzarzt

Fiorella Mullaraj
Assistenzärztin

Dina Patoka
Assistenzärztin

Neurologische Ambulanz

Angela Smirnov
Tel.: 0231 922-1410
Fax: 0231 922-1409

Neurophysiologie
Beatrix Luig
Jennifer Rösner

Stroke Unit

Leitung Stroke Unit
NN
Tel.: 0231 922-1253

Stationssekretariat Neurologische Klinik

Tel.: 0231 922-1836
Fax: 0231 922-1837

Stationsleitung Station B3

Stationsleitung
Marc Kensicky
Tel.: 0231 922-1837

Logopädie

Ergotherapie

Dr. Clemens Dobis
Dr. Ulrich
Hofstadt-van Oy, MBA 
Tel.: 0231 922-1401
Fax: 0231 922-1409

Lebenslauf
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen