Krisenzentrum Dortmund

Psychosoziale Beratung

Das Krisenzentrum Dortmund bietet Menschen in akuten Krisen innerhalb weniger Tage ein erstes persönliches Gespräch. Eine vorherige telefonische oder persönliche Anmeldung ist erforderlich, damit ausreichend Zeit für die Bearbeitung der Situation zur Verfügung steht. Im ersten Gespräch klären wir mit Ihnen das Anliegen und versuchen gemeinsam herauszufinden, was Sie für sich erreichen möchten. Danach können noch bis zu vier Folgetermine vereinbart werden. Je nach Anliegen können die Gespräche mit Einzelnen, mit Paaren oder zusammen mit an dem Problem beteiligten Familienangehörigen oder anderen Personen geführt werden.

Krisenintervention hat grundsätzlich einen aktuellen Problembezug und soll einer ersten Entlastung, Orientierung sowie Stabilisierung in der Akutsituation dienen. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert. Im Rahmen der Gespräche können wir mit Ihnen erste Schritte für mögliche Lösungswege erarbeiten und Veränderungsprozesse begleiten. Die Beratungsgespräche dienen ebenso dazu, die bereits vorhandene Selbstwirksamkeit zu fördern und können dabei helfen, notwendige Bewältigungsstrategien wieder aufzufinden oder neu zu entwickeln.

Sollte Ihre Problemsituation eine andere Hilfe erforderlich machen, informieren wir Sie fachlich qualifiziert über entsprechende Angebote.

Kurz zusammengefasst: Wir möchten mit Ihnen erreichen, dass Sie aus dem  Beratungsgespräch eine Idee mitnehmen, wie Sie Ihre Krisensituation angehen können.

Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top