Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Newsletter Zweitmeinung Lob und Kritik Qualitätsberichte Veranstaltungen Karriereportal Mediathek Babygalerie Intern

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Was zeichnet die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Hellmig-Krankenhaus Kamen aus?

Unsere spezialisierte Fachklinik unter der Leitung von Chefarzt Dr. Andreas Ludwig steht für modernste Diagnostik und Therapie in der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Durch die enge Kooperation mit Internistischen Kliniken am Standort und die Einbindung in die anerkannten Kompetenzentren des Verbundes des Klinikums Westfalen können wir bestmögliche Behandlungen versprechen. Ein engagiertes hoch qualifiziertes Team und eine ausgezeichnete medizintechnische Ausstattung sind für uns unverzichtbare Bausteine unserer Klinik.

Welche Philosophie steht hinter dem Engagement des Teams der Klinik?

Das Hellmig-Krankenhaus zeichnet eine mehr als 130 Jahre lange Tradition in der Gesundheitsversorgung der Menschen in der Stadt und dem Umland aus. Es ist uns ein großes Anliegen, dass diese sich, ob als Patient, Angehöriger oder Besucher bei uns wohlfühlen und einen angenehmen Aufenthalt in unserem Krankenhaus erfahren. Eine individuelle, familiäre Betreuung bei gleichzeitig professioneller Therapie mit modernsten Behandlungsmethoden ist unsere Stärke in Kamen. Wir versuchen mit hohem Engagement auch während der Corona-Pandemie eine gute Kommunikation zwischen Klinik, Patienten und Angehörigen sicherzustellen.

Was sind die Schwerpunkte im Leistungsangebot der Klinik?

Wir bieten umfassende Therapien an bei Erkrankungen an Schilddrüse, Speiseröhre, Magen, Leber, Milz, Galle, Bauchspeicheldrüse und dem gesamten Darm. Wir bieten besondere Kompetenz auch bei allen Hernienerkrankungen (z.B. Leisten- und Narbenbruch) und vor allem auch bei Refluxerkrankungen (Sodbrennen) mit und ohne Zwerchfellbruch sowie zur Behandlung der Adipositas. Wir sind Teil des zertifizierten Krebszentrums im Klinikum Westfalen und ein Standort unseres Kompetenzzentrums für chirurgische Koloproktologie.

Warum setzt die Fachklinik auf enge interdisziplinäre und interprofessionelle Kooperation?

Spezialisierung auf der einen Seite und interdisziplinäre Zusammenarbeit auf der anderen Seite prägen die moderne Medizin. Als ein Pfeiler des Bauchzentrums im Hellmig-Krankenhaus arbeiten wir zum Beispiel eng zusammen mit der Gastroenterologischen Fachklinik des Hellmig-Krankenhauses und weiteren Partnern und können so optimale Behandlungskonzepte für jeden individuellen Fall umsetzen. In der Krebsmedizin kommt unseren Patienten die gesamte Kompetenz des Krebszentrums des Klinikums Westfalen zu Gute, des ältesten nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten onkologischen Zentrums in Nordrhein-Westfalen. Im OP unterstützen uns hervorragend qualifizierte Anästhesiologen. Ein engagiertes Pflegeteam ist unverzichtbar für den Behandlungserfolg von der Vorbereitung eines Eingriffes bis zur Nachsorge.

Welche modernen chirurgischen Verfahren werden hier eingesetzt?

Es muss für jeden individuellen Fall das optimale Verfahren genutzt werden. Wir setzen aber auch bei komplizierten Eingriffen in vielen Fällen auf moderne minimalinvasive, gewebeschonende Verfahren (Schlüssellochchirurgie) für wenig belastende, schmerzarme Eingriffe und für eine schnelle Rückkehr in einen uneingeschränkten Alltag. Auch bei diesen videobasierten Verfahren stützen wir uns auf große Erfahrung und Kompetenz unserer Operateure.

Was garantiert die Qualität der Betreuung in der Fachklinik?

Natürlich befolgen wir Leitlinien nach aktuellstem Stand und qualifizieren unsere Mitarbeiter fortlaufend fort. Chefarzt Dr. Andreas Ludwig ist anerkannt als Fachexperte Darm und Viszeralonkologischer Zentren der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). Wir unterziehen uns außerdem immer wieder aufwändigen Überprüfungen durch externe Experten. Dies gilt sowohl für unsere Leistungen insgesamt bei der Bewertung im Rahmen der Kooperation für Transparenz-und Qualität im Gesundheitswesen wie bei speziellen fachlichen Überprüfungen wie in der Chirurgische Koloproktologie.

Worauf kommt es in der Patientenversorgung besonders an?

Bei Notfällen wie Blinddarmentzündungen, eingeklemmten Bauchwandbrüchen oder auch Unfällen, bei denen der Bauchraum verletzt wurde, bietet das Hellmig-Krankenhaus schnelle und kompetente Hilfe unter Einsatz modernster Operationsmethoden. Eine Erkrankung im Bauchraum kann schnell lebensbedrohlich werden. Die Ursachen von Bauchbeschwerden sind in den ersten 24 bis 48 Stunden nach Eintreffen des Patienten viel schwerer auszumachen, als etwa ein Herz- oder Lungenproblem. Zudem gibt es eine Vielzahl möglicher Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Gemeinsam entwickeln die Spezialisten unseres Hauses ein individuelles Therapiekonzept für jeden einzelnen Patienten und garantieren so eine optimale Versorgung von Anfang an. Wir arbeiten für eine nachhaltige Patientenversorgung eng zusammen mit den niedergelassenen Fach- und Hausärzten und tauschen uns regelmäßig zu Fachfragen und immer wieder zu konkreten Patientenangelegenheiten aus.

Auf den folgenden Seiten bieten wir weitere detaillierte Informationen zu unseren Leistungen.


Sprechstunden
Sprechstunden
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Prof. Dr. med. Karl-Heinz Bauer
Prof. Dr. med.
Karl-Heinz Bauer
Ärztlicher Direktor
Direktor der
Chirurgischen Kliniken
Tel. 0231 922-1101
Fax. 0231 922-1109

Lebenslauf
Dr. med. Andreas H. Ludwig
Dr. med. Andreas Heinz Ludwig
Tel.: 02307 149-202

Lebenslauf
Körperkompass
Kliniken

Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Websiteaudit berufundfamilie
QMKD-ZertifikatMitglied im Netzwerk
Top