Alt Tag

Gesundheit und Stressabbau durch Achtsamkeit / MBSR


Schulung der Achtsamkeit

Die Schulung der Achtsamkeit basiert auf dem Programm Mindfulness-based Stress Reduction (MBSR). Diese wissenschaftlich anerkannte Methode wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachussetts (USA) entwickelt. Mittlerweile wird sie an zahlreichen Kliniken und Einrichtungen, die im Bereich von Gesundheit und Bildung tätig sind, erfolgreich angewendet.
Der Ansatz des Programms basiert auf klassisch meditativen Traditionen, nutzt aber auch Erkenntnisse aus Stressforschung, Psychologie, Kommunikationswissenschaft und Medizin. MBSR findet ihren Einsatz nicht nur als ergänzende Maßnahme bei körperlichen und psychischen Erkrankungen, sondern auch im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention. Das Training fördert einen bewussten Umgang mit Stress im Alltag und trägt so dazu bei, Gesundheitsrisiken und Stresssymptome zu reduzieren.

Was ist eigentlich Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet, dass alles, was im gegenwärtigen Moment geschieht, bewusst beobachtet und wahrgenommen wird, ohne es zu beurteilen oder zu bewerten. Sie ist verbunden mit einer offenen, akzeptierenden und freundlichen Art sich selbst gegenüber. Eine solche Haltung ist unter Stressbelastung oft nicht mehr möglich. Vielmehr scheinen Sorgen, Ängste, Ärgernisse und Befürchtungen eine Art Eigenleben zu führen. Gedanken und Gefühle beschäftigen sich eher mit der Vergangenheit oder der Zukunft und verhindern so das Leben im ,,Hier und Jetzt" Die Fähigkeit, achtsam zu sein, lässt sich jedoch erlernen. Wenn wir achtsam sind, entsteht Raum für Veränderungen, mit dem unser Leben auch in schwierigen Situationen harmonischer und erfüllter gestaltet werden kann. Die Praxis der Achtsamkeit hilft, Kontakt zum eigenen Körper aufzunehmen, sich zu entspannen und die eigenen Denk- und Handlungsmuster Reaktionsweisen zu verfallen.

Wirkung des Programms

Die Wirksamkeit von MBSR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden vor allem folgende Veränderungen beobachtet:
  • effektivere Bewältigung von Stress-Situationen
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Zunahme von Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • Stärkung des Immunsystems
  • erhöhte Fähigkeit zu tiefer Entspannung
  • besserer Schlaf
  • mehr Gelassenheit und Lebensfreude
  • gesteigerte Lebensqualität
  • Verminderung von psychischen und körperlichen Symptomen

Im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund bieten wir fortlaufend achtwöchige Trainings zur Achtsamkeitsschulung an.

Anmeldung und Information:
Heike Tewes, Tel.: 0231 6188-231 

Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top