Uschi Buse (Künstlerin), Oliver Hackenfort (Klinikum West-falen) Nathalie Bragina (Künstlerin) [von links nach rechts]

Aktuelles aus dem Klinikum

Dortmunder Künstlerinnen eröffnen Bilderausstellung „Gegensätze“ im Krankenhaus

Seit dem 6. November ist im Knappschaftskrankenhaus auf drei Fluren die Ausstellung „Gegensätze“ für Patienten und Besucher zu bestaunen. Die ausgestellten Bilder stammen von den Dortmunder Künstlerinnen Uschi Buse und Nathalie Bragina.

Zwei Künstlerinnen bedeuten nicht zwangsläufig Gegensätze, aber doch unterschiedliche Blickweisen, verschiedene Motivvorlieben und Techniken.
Auf gegenüber liegenden Flurseiten präsentieren die Künstlerinnen ihre Bilder und schaffen damit einen ganz besonderen Reiz.
Für beide Künstlerinnen bedeutet Kunst: "Die Möglichkeit ihre Gefühle mit Farben und Formen auszudrücken und Ruhe sowie Zufriedenheit in den stressigen Alltag zu bringen.“
Die Ausstellung ist bis Ende Januar täglich in den Ebenen 1 bis 3 des Knappschaftskrankenhauses Dortmund, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund zu sehen.

Weitere Informationen gibt es bei Oliver Hackenfort, Tel.: 0231/922-1734 oder per E-Mail an oliver.hackenfort@klinikum-westfalen.de.