Team Intensivmedizin

Intensivstation / intermediäre Überwachungsstation

Die Intensivstation versorgt Patienten mit schwerwiegenden oder lebensbedrohlichen Erkrankungen. Dazu gehören z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall („stroke unit“), schwere Blutungen oder Atemnot sowie die Entwöhnung von Unterstützungsapparaten nach Langzeitbeatmung („weaning“). Patienten, die nach großen operativen Eingriffen müssen häufig aufwendig überwacht und behandelt werden. Auch dies zählt zu unserem Spektrum.

Ein hochqualifiziertes Team aus Ärzten und Pflegepersonal arbeitet hier rund um die Uhr Hand in Hand. So wird die Betreuung unserer Patienten bestmöglich und nach allen Maßstäben moderner Medizin gewährleistet.

Intensivmedizin heißt zum einen die Anwendung komplexer Technik auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Modernste Geräte kommen zur Überwachung und Unterstützung sowie den Erhalt lebenswichtiger Organfunktionen (Atmung, Herz- und Kreislauf, Niere) zum Einsatz.

Intensivmedizin ist aber mehr als das:  Intensivmedizin bedeutet für uns, den Patienten als Ganzes durch eine Phase schwerer Krankheit zu führen und ihn dabei auch in seinem seelischen Wohlbefinden zu stützen und zu fördern. Genau dies -und nicht zuletzt auch die Betreuung der Angehörigen- zählt zu den wichtigsten Aufgaben unseres besonders ausgebildeten Pflegepersonals.

Kontakt

Jörg Gräve
Leitung Intensivstation
Tel.: 0231 8787-520 
Fax: 0231 8787-124
Körperkompass