Online-Vortrag zum Thema „Krampfadern“

 „Krampfadern – Wenn die Beine schwer sind“ lautet der Titel eines Online-Vortrages, zu dem das Klinikum Westfalen am Mittwoch, 30. März, ab 18 Uhr einlädt.

Krampfadern sind Erweiterungen der oberflächlichen Venen und können eine ganze Bandbreite an Beschwerden verursachen: von schweren Beinen durch Wassereinlagerung über Schmerzen durch Entzündung und Thrombose der Venen bis hin zu offenen Beinen. Das Krankheitsbild ist weit verbreitet und betrifft vor allem Frauen ab dem Erwachsenenalter. 

Wie Krampfaderleiden entstehen, wie man sie auch ohne Symptome diagnostizieren kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erklärt Dr. Theodoros Moysidis, Leitender Oberarzt der Klinik für Angiologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund, an diesem Abend.

Zugangsdaten und weitere Informationen gibt es unter www.klinikum-westfalen.de in der Rubrik "Per Klick zum Chefarzt-Vortrag".

Susanne Janecke
Susanne Janecke
Tel.: 0231 922-1756
Deutschland beste Arbeitsgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Innvationskraft
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen