Online-Vortrag: Brustkrebsbehandlung heute

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung der Frau. Aber: Die Chancen auf Heilung stehen gut.

Wie die Betreuung Betroffener von der Diagnose über die Behandlung bis zur Nachsorge aussieht, schildert der Leiter des Brustzentrums im Klinikum Westfalen, Dr. Frank Schmolling, am Donnerstag, 19. August, ab 18 Uhr bei einem Online-Vortrag, zu dem die Familienbande Kamen in Kooperation mit dem Klinikum Westfalen einlädt.

Vorgestellt werden moderne Diagnoseverfahren und aktuelle Therapielösungen. Außerdem erklärt Dr. Schmolling, wie er und sein Team behutsam auf Patientinnen und ihre Wünsche eingehen – etwa durch das Angebot der Behandlung von Frau zu Frau, die Berücksichtigung (religiöser) Scham- und Tabugrenzen, Sprechstunden vor Ort und Beratungen in verschiedenen Sprachen.

Je nach Interesse der Teilnehmerinnen werden auch psychoonkologische Konzepte, Formen des Brustaufbaus nach einer Operation, besondere Aspekte der Ernährung, die Möglichkeiten moderner Schmerzmedizin oder die palliativmedizinische Betreuung vorgestellt.

Informationen zur Teilnahme und den Link zum Zoom-Meeting gibt es bei der Familienbande unter Tel.: 02307 – 28505-10 oder info@Familienbande-Kamen.de.

BrustsprechstundeBrustsprechstunde
Klaus-Peter Wolter
Klaus-Peter Wolter
Tel.: 0231 922-1904
Susanne Janecke
Susanne Janecke
Tel.: 0231 922-1756
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen