Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Newsletter Zweitmeinung Lob und Kritik Qualitätsberichte Veranstaltungen Karriereportal Mediathek Babygalerie
Thoraxchirurgie Klinik am Park Lünen
Neues starkes Team in der Thoraxchirurgie an der Klinik am Park: der Leitende Oberarzt Dr. med. univ. Volkan Kösek, Oberarzt Christian Begher, Chefarzt Dr. med. Burkhard Thiel und der Leitende Oberarzt Dr. med. univ. Bassam Redwan (v.l.).

Thoraxchirurgie an der Klinik am Park Lünen ausgebaut

Zwei neue Leitende Oberärzte ergänzen das Operationsteam

Die Thoraxchirurgie ist ein hochspezialisiertes Fachgebiet innerhalb der chirurgischen Fächer und gehört zu den bundesweit eher raren medizinischen Angeboten. Im Klinikum Westfalen hat sie seit Jahren besonderen Stellenwert auch und besonders als zentraler Baustein des zertifizierten überörtlichen Lungenfachzentrums. Mit ab sofort vier Operateuren hat die Thoraxchirurgie an der Klinik am Park Lünen jetzt eine Größenordnung erreicht, die den Anspruch als überörtliches Fachzentrum noch unterstreicht.

Chefarzt Dr. Burkhard Thiel ist seit 2004 als Thoraxchirurg tätig und hat 2014 als Chefarzt die Thoraxchirurgie als eigenes Fachgebiet im Klinikum Westfalen aufgebaut. Zuvor war er bereits über Jahre als Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie auch mit dem Schwerpunkt Lungenchirurgie tätig. Seit der Etablierung der Klinik für Thoraxchirurgie bietet das Klinikum Westfalen eine umfassende Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen der Atmungsorgane in der Klinik am Park in Lünen an. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Pneumologie und der Klinik für Chirurgie wurde dort ein leistungsstarkes Lungenzentrum aufgebaut. In der Klinik für Thoraxchirurgie werden alle Operationen an der Lunge, am Brustkorb und im Mittelfellraum durchgeführt. Bei umfangreichen Operationen wird bei Bedarf eine Zusammenarbeit mit weiteren Fachdisziplinen wie der Orthopädie im Klinikum Westfalen praktiziert. Als ECMO-Zentrum bietet die Klinik am Park auch die medizintechnische Ausstattung für die Behandlung bei schwerem Lungen- und Kreislaufversagen (ECMO=Extrakorporale Membranoxygenierung).

Die Klinik für Thoraxchirurgie setzt neben Eingriffen in der offenen Chirurgie wann immer möglich und medizinisch sinnvoll auf besonders schonende Eingriffsverfahren in minimalinvasiver Technik (Schlüssellochchirurgie). In Einzelfällen wird auch die Möglichkeit einer robotisch unterstützten Chirurgie genutzt (DaVinci-System). Dieses breite Spektrum der Eingriffsmöglichkeiten stellt sicher, dass jeweils das optimale Operationsverfahren gewählt wird.

Das starke Team mit vier Operateuren ermöglicht die umfassende Präsenz hochspezialisierter Fachkräfte. „Ich freue mich sehr, dass mit Dr. med. univ. Volkan Kösek und Dr. med. univ. Bassam Redwan zwei ausgesprochen erfahrene Thoraxchirurgen das Team komplettieren und erweitern“, so Chefarzt Dr. Burkhard Thiel. Dr. med. univ. Volkan Kösek war zuvor Stellvertreter des ärztlichen Leiters der Thoraxchirurgie an der Universitätsklinik in Münster. Dr. med. univ. Bassam Redwan war zuvor ebenfalls unter anderem dort tätig und ist ausgewiesener Spezialist für Eingriffe, bei denen Lungenfunktionen zeitweise durch spezielle Medizintechnik ersetzt werden müssen.

Kliniken
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top