Wechsel der ärztlichen Leitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Dr. Martin Haas (2.v.r.) übernimmt ab sofort die Ärztliche Leitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und ist damit zugleich Stellvertretender Ärztlicher Direktor im Klinikum Westfalen. Dr. Thomas Finkbeiner (2.v.l.) gibt diese zusätzliche Aufgabe auf eigenen Wunsch ab. Beiden überreichten Hauptgeschäftsführer Stefan Aust (l.) und Standortleiter Matthias Wagner (r.) Blumen. Für das Foto wurden die obligatorischen Masken kurz abgenommen.
Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Grußkartenservice Newsletter Zweitmeinung Lob und Kritik Qualitätsberichte Veranstaltungen Karriereportal Mediathek Babygalerie Intern

Wechsel in der Ärztlichen Leitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund

Dr. Martin Haas übernimmt ab sofort die Ärztliche Leitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und ist damit zugleich Stellvertretender Ärztlicher Direktor im Klinikum Westfalen.
Dr. Thomas Finkbeiner gibt diese zusätzliche Aufgabe auf eigenen Wunsch ab. Er bleibt selbstverständlich Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Diese Aufgabe hat er bereits seit 1999 inne, lange vor der Fusion des ehemaligen Evangelischen Krankenhauses mit dem Klinikum Westfalen. In Zukunft will sich Dr. Finkbeiner ganz auf die Chefarzttätigkeit konzentrieren.

Dr. Martin Haas ist Direktor der Medizinischen Klinik am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund für Altersmedizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Allgemeine Innere Medizin und Intensivmedizin und bekleidet nun zusätzlich seine neue Aufgabe in der Ärztlichen Direktion.

Zum Wechsel überreichte Hauptgeschäftsführer Stefan Aust Blumen, bedankte sich gemeinsam mit Standortleiter Matthias Wagner bei Dr. Thomas Finkbeiner für sein Engagement und gratulierte Dr. Martin Haas zur neuen Aufgabe.
Kliniken

Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Websiteaudit berufundfamilie
QMKD-ZertifikatMitglied im Netzwerk
Top