Serviceportal

Meinung der Patienten gefragt

Klinikum Westfalen installiert Serviceportale

An allen vier Standorten, im Knappschaftskrankenhaus Dortmund, im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, im Hellmig-Krankenhaus Kamen und in der Klinik am Park Lünen können Patienten ihre Meinung – ob Lob oder Kritik – jetzt auf neuem Wege äußern. Neue Service-Terminals ermöglichen anonym oder namentlich gekennzeichnete Bewertungen aller Abteilungen.

Die Einträge erreichen sofort den Abteilungsleiter oder Chefarzt und zusätzlich einen Servicemanager pro Standort, der dafür sorgt, dass den Hinweisen schnell nachgegangen wird und der Autor - wenn gewünscht - eine Antwort erhält. Die Serviceterminals wurden bewusst in zentraler Lage - aber außerhalb von stark frequentierten Krankenhausbereichen - angeordnet, um ungestört Einträge zu ermöglichen.

Auch eigene Kommunikationsgeräte, die Internetseite, der Zugang über einen sogenannten QR-Code oder - ganz klassisch - Stift und Papier können genutzt werden.

Für das Klinikum Westfalen ist das erweiterte Serviceportal Teil der Qualitätssicherung. Rückmeldungen von Patienten oder auch Besuchern sollen helfen, Stärken auszubauen und Schwächen zu beseitigen.

Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen