Alt Tag

Kostenfreie Bürger(schnell)tests

Neues Angebot im Knappschaftskrankenhaus Dortmund gilt auch für Besucher und ambulante Patienten

Wer einen Angehörigen im Krankenhaus besuchen möchte, als ambulanter Patient zu uns kommt, einen Besuch bei älteren oder gefährdeten Menschen plant oder auch einfach nur mal auf Nummer sicher gehen will, der kann bei uns im Knappschaftskrankenhaus Dortmund ab sofort ohne Terminvereinbarung einen kostenlosen Schnelltest machen lassen.

Öffnungszeiten
Das Testzentrum ist täglich zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Freitag: 07.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und feiertags: 10.00 bis 18.00 Uhr

Anfahrt
Das Corona Testzentrum befindet sich im Eingangsbereich des Knappschaftskrankenhauses Dortmund, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund.

Testverfahren
Der Test erfolgt durch einen Nasenabstrich, den unsere geschulten Mitarbeiter fachkundig durchführen. Bei dem Test handelt es sich um einen zertifizierten Schnelltest. Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 15 Minuten vor.

Anmeldung
Zur Anmeldung vor Ort benötigen Sie lediglich Ihren Personalausweis. Das Ergebnis des Tests erhalten Sie in gedruckter Form.

Hygieneregeln
Bitte setzen Sie vor Betreten des Krankenhauses eine FFP2-Maske auf und halten Sie sich während des gesamten Aufenthaltes strikt an die Hygiene- und Abstandsregeln.


Bitte beachten Sie:

PCR-Tests für Bürgerinnen und Bürger bieten wir weiterhin nur mit Anmeldung an. Dafür klicken Sie bitte HIER
Deutschland beste Arbeitsgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Innvationskraft
Top Karriere Chancen
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
Prostatakrebs
Rhethmolohie
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen