Handhygiene

Krankenhaushygiene

Aktion saubere Hände

Das Klinikum Westfalen nimmt mit seinen vier Krankenhäusern an der Aktion saubere Hände teil.

Dabei handelt es sich um eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Hygiene und Einhaltung/Befolgung der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde am 1. Januar 2008 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance nosokomialer Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen.

In unseren Häusern haben wir so viele  Händedesinfektionsmittel-Spenderbehältnisse aufgestellt, dass jeder Mitarbeiter und jeder Patient zu jeder Zeit die Möglichkeit hat, seine Hände zu desinfizieren.

Haende-Siegel-neu

Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top