• Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Essen hält Leib und Seele zusammen, sagt ein altes Sprichwort. Eine bedarfsdeckende, ausgewogene Ernährung zählt zu den wesentlichen Voraussetzungen für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Bei der Therapie vieler Erkrankungen oder der Vorbeugung solcher Gesundheitsrisiken spielt die richtige Ernährung eine wichtige Rolle. Das Klinikum Westfalen bietet hier eine fachkundige Beratung an während eines Krankenhausaufenthaltes bei uns und darüber hinaus.

Magen-Darm-Beschwerden, Verstopfung, Bluthochdruck, Gicht, Fettstoffwechsel-störungen und Übergewicht stehen in einem engen Zusammenhang mit den Gewohnheiten bei Essen und Trinken.

Einerseits werden sie durch Ernährungsfehler mit verursacht, anderseits kann der Krankheitsverlauf durch eine gezielte Ernährungsumstellung günstig beeinflusst werden. Alte Menschen und Patienten mit Krebserkrankungen sind häufig durch Appetitlosigkeit und daraus resultierendem Gewichtsverlust mangelernährt. Auch hier ist eine adäquate Ernährungstherapie Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung.

Unsere Häuser bieten:
  • Individuelle, fachlich fundierte und praxisnahe Ernährungsberatung für Patienten und Angehörige
  • Besprechung der Kostform
  • Erstellen und Auswerten von Ernährungsanalysen (Ernährungsanamnesen)
  • Ernährungstherapeutische Betreuung während des gesamten stationären Aufenthaltes in enger Zusammenarbeit mit Pflege- und ärztlichem Personal
Auch nach dem Klinikaufenthalt stehen wir zu Fragen bezüglich der Ernährung gerne zur Verfügung.

Veranstaltungen

Saskia Turrek
Tel.: 0231 922-1116 
Adelheid Reichel
Tel.: 0231 922-1782
Nicole Helpenstein
Tel.: 0231 149-268
Monica Piduhn
Tel.: 0231 6188-674
Britta Knäpper
Tel.: 0231 8787-531
Silke Möllenbeck
Tel.: 0231 8787-532
Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top