Aus-, Fort- und Weiterbildung

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Karrieremöglichkeiten in unserer Klinik

Sie sind Ärztin oder Arzt und suchen eine Stelle in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe? Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima und legen größten Wert auf ein kollegiales Verhältnis und eine gute und freundliche Arbeitsatmosphäre. Teilzeitkräfte sind uns willkommen und werden entsprechend ihrer zeitlichen Möglichkeiten in die gewünschten Bereiche integriert.

Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund ist ein Schwerpunkt- und Akut-Krankenhaus mit 451 Betten und umfasst die Fachbereiche Anästhesiologie und Schmerzmedizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, innere Medizin, Urologie, Orthopädie, Pneumologie, Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. In direkter Anbindung zum Haus findet sich ein pathologisches Institut, eine Praxis für Hämatologie und Onkologie sowie eine Praxis für Nephrologie.

Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bochum und ist in Forschung und Lehre eingebunden.

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe belegt bis zu 40 Betten, der Chefarzt ist Leite des DKG-zertifizierten Brustzentrums. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist beispielhaft im gesamten Krankenhaus.

Modernste Geräteausstattung, ein strukturiertes Ausbildungskonzept sowie die Durchführung regelmäßiger innerbetrieblicher und Fortbildungsveranstaltungen zeichnet die Klinik aus. Die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und Kongressen, Kursen und Seminaren wird finanziell unterstützt.

Arbeiten und Leben Sie in Dortmund, am Östlichen Rand der Metropole Ruhr, der Flughafen Dortmund mit Verbindung nach ganz Europa liegt nur 10 km entfernt zur Arbeitsstätte. Die Vergütung erfolgt nach den Bedingungen des Öffentlichen Dienstes unter Anwendung der Tarifverträge des Marburger Bundes. Darüberhinaus gewähren wir, die im Öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Ihr Fragen richten Sie bitte an das
Sekretariat der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Telefon: 0231 922-1201
Fax: 0231 922-1209
e-mail: frank.schmolling@klinikum-westfalen.de

Famulatur und praktisches Jahr

Sie sind Student oder Studentin der Medizin und suchen einen Famulatur platz oder möchten das praktische Jahr in unserem Krankenhaus absolvieren? Sie sind uns herzlich willkommen.

In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe können Sie Ihre Famulatur in Begleitung durch das Ärzteteam durchführen oder ihr Wahltertial im Praktischen Jahr absolvieren. Auch Hospitanten sind uns willkommen.

Sie werden in sämtlichen Bereichen der Frauenklinik eingesetzt und lernen so die Arbeitsabläufe in der Gynäkologie und Geburtshilfe erkennen. Im Operationssaal werden Sie in Assistenzen eingearbeitet.

Wir zahlen das an der Ruhruniversität Bochum übliche Praktikantengeld für PJ-Studenten in Höhe von 400 Euro.

Ihre Fragen richten Sie bitten an das
Sekretariat der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Telefon: 0231 922-1201
Fax: 0231 922-1209
e-mail: frank.schmolling@klinikum-westfalen.de

Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sie möchten die Facharztbezeichnung Frauenheilkunde und Geburtshilfe erlangen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Der Chefarzt der Klinik, Dr. Frank Schmolling,  verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (60 Monate) zur Erlangung des Facharztes für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Wir bieten eine umfassende praktische und theoretische Ausbildung in allen Bereichen unter ständiger Anleitung für Fachärzte der Klinik.

Wir bieten attraktive Möglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung. Insbesondere suchen wir Mitarbeiter, die an einer längerfristigen Beschäftigung in unserem Haus interessiert sind.

Beschäftigungsverhältnis und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen/Ärzte (TVÖD).

Ihre Fragen richten Sie bitte an das
Sekretariat der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Telefon: 0231 922-1201
Fax: 0231 922-1209
e-mail: frank.schmolling@klinikum-westfalen.de

Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie

Sie sind im letzten Weiterbildungsjahr der Facharztausbildung Frauenheilkunde und Geburtshilfe oder besitzen bereits die Facharztbezeichnung? Bei uns können Sie die Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie erwerben.

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügt über die Weiterbildungsermächtigung (zurzeit 24 Monate) zur Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie. Die volle Weiterbildung ist bereits beantragt. Durch die Vielzahl an Onkologischen Patienten und der Interdisziplinarität unseres Cancer-Centers können wir eine umfassende Weiterbildung garantieren. Bei langfristiger Bindung können wir Sie als Senior-Mamma Operateur ausbilden.

Wir bieten attraktive Möglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung, insbesondere suchen wir Mitarbeiten, die an einer längerfristigen Beschäftigung in unserem Haus interessiert sind.
Beschäftigungsverhältnis und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen/Ärzte (TVÖD).

Ihre Fragen richten Sie bitte an das
Sekretariat der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Telefon: 0231 922-1201
Fax: 0231 922-1209
e-mail: frank.schmolling@klinikum-westfalen.de

Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top