Belegklinik HNO

Berufslaufbahn von Herrn Dr. med. Thorsten Ockermann

1994 - 2000 Medizinstudium in München

2000 - 2001 Auslandsaufenthalte in
  • UCLA Medical Center Division of Plastic and Reconstructive Surgery, St. Monica, Kalifornien (USA) (St. Hoefflin, M.D., F.A.C.S.)
  • Habor-UCLA Medical Center, Division of General Surgery, Torrance, Kalifornien (USA) (H.E. Vargas, M.D.)

2001 - 2003 Arzt im Praktikum (AiP)

  • HNO-Fachklink Dr. Gaertner, München-Bogenhausen
    2003 Approbation als Arzt

2003 - 2007 HNO-Ausbildung

  • HNO-Gemeinschaftspraxis Traunstein (Dr. med. Ch. Heiden, Dr. med. E. Biesinger, Dr. med. Höing)
  • HNO-Gemeinschaftspraxis München (Prof. Dr. med. R.J. Kau, A. Anschütz)
  • Klinikum Lüdenscheid (Dr. med. H. Davids)
    2007 Facharzt für HNO-Heilkunde

2007 - 2010 Facharztassistent in der HNO-Klinik am Klinikum Bielefeld (Prof. Dr. med. H. Sudhoff)

2010 Promotion zum Doktor der Medizin mit „summa cum laude“
Dissertation: „Die Ballondilatation zur Behandlung der chronischen Tubenventilationsstörung“

2010 HNO-Berufsausübungsgemeinschaft (Gemeinschaftspraxis) mit Dres. med. G. und E. Schimanski in Lünen-Brambauer, Zentrum für Mittelohrchirurgie mit Tätigkeit in der HNO-Belegabteilung, Klinikum Westfalen, „Klinik am Park“, Lünen

Vorträge und Publikationen auf www.mittelohr.de

Kontakt

Dr. med. Thorsten Ockermann
Dr. med.
Thorsten Ockermann

Tel.: 0231 / 87 90 7
Fax: 0231 / 87 70 632
Lebenslauf
Körperkompass
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top