Klinik für Psychiatrie / Psychotherapie

Alt Tag

Unser Behandlungsspektrum

  • Depression
  • Angsterkrankungen
  • akute Krisenintervention (z.B. bei Suizidalität oder affektiven Erkrankungen)
  • Burn-out-Syndrom
  • neurotische Erkrankungen
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formkreis
  • Demenzerkrankungen
  • dissoziative Störungen
  • somatoforme Störungen (körperliche Funktionsstörungen, Schmerzsyndrome)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Suchterkrankungen, insbesondere Medikamenten- und Alkoholabhängigkeit
  • Anpassungsstörungen


Behandlung ambulant

In der Institutsambulanz werden bei Erstkontakten zeitnah Therapiepläne erstellt, stationäre Behandlungen vermieden oder nachstationäre kontinuierliche Therapien durchgeführt. Vier Fachärzte, zwei Psychologen, ein Sozialarbeiter und vier Arzthelferinnen stehen hier werktags von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr (freitags bis 15:00 Uhr) für die psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung zur Verfügung.

Bitte verabreden Sie unter Tel.: 0231 6188-206 einen Termin.

Angegliedert an die Institutsambulanz ist die ambulante Ergotherapie (Kassenzulassung bei psychischen Erkrankungen gemäß Heilmittelverordnung).


Behandlung in der Tagesklinik

Die Tagesklinik bietet werktags von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr ein psychiatrisches und psychotherapeutisches Therapieprogramm an. Sie stellt die angemessene Behandlungsform dar, wenn die ambulante Behandlung nicht ausreicht, aber eine vollstationäre Behandlung nicht erforderlich ist. Die Patienten können die therapiefreie Zeit in ihrer häuslichen Umgebung verbringen. So können stärkende und stützende, aber auch konfliktreiche Elemente der sozialen Kontakte und Bezüge besonders gut in die Therapie integriert werden. Selbstständigkeit wird gefördert.

Bitte verabreden Sie unter Tel.: 0231 6188-237 einen Termin für ein ambulantes Vorgespräch.


Behandlung stationär

Einen Aufnahmetermin erhalten Patienten - außer bei Notfällen - von ihrem einweisenden Arzt, der Psychiatrischen Institutsambulanz, der Psychiatrischen Notfallambulanz und dem Dienstarzt.

Bei persönlicher Anmeldung wird der Aufnahmetermin über eine organisierte Warteliste der jeweiligen Station festgelegt.

Neben den allgemeinen Krankenhausleistungen können Sie auch Wahlleistungen entweder im Rahmen bestehender Versicherungen oder gegen Zuzahlung in Anspruch nehmen. So ist die Unterbringung in einem Einbettzimmer, oder die Nutzung von besonders hochwertig ausgestatteten Patientenzimmern auf unserer Komfortstation möglich. Weitere Informationen zu unserer Komfortstation finden Sie hier.

Dr. Thomas Finkbeiner
Tel.: 0231 6188-231
Fax: 0231 6188-712
Lebenslauf
Körperkompass