Klinik für Innere Medizin

Unsere Leistungen im Bereich der Magen- und Darmerkrankungen


Sämtliche Spiegelungen des gesamten Magen-Darm-Traktes (jeweils mit Probenentnahme) - ÖGD


  • Ggfs. mit Gummibandligaturen
  • Ggfs. mit Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren („Mukosektomie“)
  • Ggfs. mit Chromendoskopie (Einfärbung der Schleimhaut)
  • Einsetzen von Metallstents („Schienen) in die Speiseröhre/Magen/Zwöffingerdam/Dickdarm
  • Einsetzen von Magenballons
  • Aufdehnungstherapie mittels Ballonkatheter oder Bougierung
  • Anlage von Ernährungssonden (PEG, PEJ, JET-PEG,Gastropexie)
  • Ggfs. mit Blutstillung mittels Unterspritzen, Applikation von Clips oder Argonplasmakoagulation
  • Behandlung von Zenker-Divertikeln mittels Argonplasmakoagulation/Schneidemesser

Koloskopie/Sigmoidoskopie/Proktoskopie


  • Sämtliche oben genannter Verfahren plus
  • Behandlung von Hämorrhoiden mittels Gummibandligaturen oder Sklerosierung

Inventionen an den Gallen- und Pankreasgängen

  • Papillotomie
  • Behandlung von Steinleiden mittels Ballons/Körbchen
  • Dehnungstherapie mittels Ballonkatheter oder Bougierung
  • Einbringen von Plastik- und Metallstent
  • Einlegen von Spülsonden
  • Anlage von Drainagen nach außen (PTCD)
  • Rendezvoux-Verfahren und Transformationen einer externen in einen interne Drainage
  • Photodynamische Therapie

Endosonograpie

  • Mit Feinnadelpunktion von Rundherden
  • Anlage von Drainagen (nach extern oder gastral)

Sonographische Untersuchungen

  • Diagnostische Untersuchungen des Abdomens, der Schilddrüse und der Gefäße
  • Sämtliche sonographisch gesteuerte Punktionen von unklaren Befunden im Abdomen oder Schilddrüse
  • Einsatz von Kontrastmittel zur Detektion von Leber- oder Pankreasraumforderungen

Funktionsbereich

  • 24-h-pH-Metrie
  • Ösophagus – und Rektummanometrie
Körperkompass