Medizinische Klinik II -

Palliativmedizin

Unter Palliativmedizin versteht man gemäß der Definition der Weltgesundheitsorganisation und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin "die aktive ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer voranschreitenden, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung. Diese Erkrankungen sprechen nicht mehr auf eine kurative Behandlung an und die höchste Priorität gilt der Behandlung von Schmerzen, anderen Krankheitsymptomen (z.B. Luftnot), psychischen, sozialen und spirituellen Problemen".

Zur Behandlung dieser Patienten steht ein kompetentes Team aus Ärzten, Krankenschwester und -pflegern, einer fachonkologischen Pflegekraft, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten, Ernährungsberaterinnen, einer Psychoonkologin und Seelsorgern zur Verfügung.

Dieses Team trifft sich zu wöchentlichen Fallbesprechungen, um unseren Patienten das größtmögliche Maß an Lebensqualität zu erhalten, indem körperliche Beschwerden bestmöglich gelindert und, soweit möglich und von der betroffenen Person gewünscht, auch die psychischen, sozialen und spirituellen Aspekte berücksichtigt werden.

Unsere speziellen Angebote für Palliativpatienten:

  • Beratung und Anleitung von Palliativpatienten und Ihren Angehörigen im Rahmen der Palliativ-Komplex-Behandlung
  • Palliative Endoskopie (z.B. Ösophagusstent-, Gallengangsstentanlage, PEG-Ablaufsonde, usw.)
  • Schmerztherapie
  • Aszites- und Pleurapunktionen
  • Ernährungsberatung ggf. parenterale Ernährung

 

Chefarzt

Dr. Peter Rudolf Ritter, M. A.
Dr. Peter Rudolf Ritter, M. A.
Facharzt für Innere Medizin, Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin
Tel.: 02307 149-304

Lebenslauf
Körperkompass