Unterarmfrakturen

Brüche im Bereich des Unterarmschaftes können sowohl Elle (Ulna) und Speiche (Radius) isoliert, als auch beide Knochen gleichzeitig betreffen. Letzteres führt zu einer hochgradigen Instabilität und hierdurch häufig zu kombinierten Weichteilverletzungen mit offenen Frakturen aber auch zu Verletzungen der Unterarmnerven. Dies kann, je nach Verletzungshöhe, zu Gefühlsstörungen aber auch Lähmungen der Unterarm- und Fingermuskulatur führen. Die Versorgung dieser Frakturen erfordert somit detaillierte anatomische Kenntnisse und, wenn erforderlich, eine gleichzeitige Rekonstruktion der Unterarmnerven in mikrochirurgischer Technik.
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home Unternehmerische Verantwortung
Top Karriere Chancen
Top Mediziner - Bauchstraffung
Top Mediziner - Fettabsaugen
Top Mediziner - Kinderorthopädie
Top Mediziner - Copd und Lungenemphysem
Regionales Krankenhaus Nordrheinwestfalen
TOP Mediziner - Plastische Wiederherstellungschirurgie
Top Mediziner - Sportortopäie
KTQ-Zertifikat
Zertifikat seit 2019 audit berufundfamilie
QMKD-Zertifikat
KLiK GREEN
Partner der PKV 2020
Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen