Myome

Frauenklinik und Geburtshilfe

Myome

Myome sind gutartige Muskelgeschwülste der Gebärmutter. Über ein Drittel aller Frauen haben Myome, aber nur wenige haben dadurch Beschwerden. Man unterscheidet drei Arten von Myomen je nach deren Lokalisation: unter der Gebärmutterschleimhaut, innerhalb der Gebärmutterwand, außerhalb der Gebärmutterwand. Mögliche Beschwerden reichen hier von Blutungsstörungen und Unterleibsschmerzen, bis hin zu Problemen beim Wasserlassen oder etwa Kinderlosigkeit.

Falls eine Therapie bei symptomatischen Myomen notwendig sein sollte, stehen mehrere Therapieoptionen zur Verfügung:

  • Medikamentös: zur Verkleinerung der Myome
  • Myomembolisation: Verödung der zuführenden Gefäße
  • Myomenukleation: Entfernung der Myome unter Erhalt der Gebärmutter, meistens als minimal-invasive Operation durchführbar
  • Hysterektomie: Entfernung der Gebärmutter

Chefarzt

Dr. Schmolling
Dr. med.
Frank Schmolling

Tel.: 0231 922-1200
Fax: 0231 922-1256

Lebenslauf

Kliniksuche mit dem
Körperkompass

Körperkompass