Flecken auf der Lunge

Aktuelles aus dem Klinikum

„Flecken auf der Lunge in jedem Fall abklären lassen“

Dr. Burkhard Thiel, Leiter der Abteilung für Thoraxchirurgie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund informierte am Donnerstagabend im Rahmen des Gesundheitsforums über die Möglichkeiten der thoraxchirurigischen Behandlungen im Knappschaftskrankenhaus.
"Sollte ein Fleck auf der Lunge festgestellt werden, so besteht kein Grund zur Panik, trotzdem ist es unabdinglich diesen Rundherd untersuchen zu lassen. Dabei ist längst nicht jede Veränderung der Lunge bösartig", so Dr. Thiel.

"In Deutschland ist das Rauchen die häufigste Ursache für Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Lungenkrankheiten. Erschreckend dabei ist, dass nur eine Zigarette 4800 chemische Substanzen enthält", erläuterte der Chirurg.

Am Knappschaftskrankenhaus besteht zur Behandlung von Lungen- und weiteren Krankheiten in der Brusthöhle und Umgebung eine spezialisierte Abteilung zur operativen Therapie. Der große Vorteil für die Patienten besteht in der ganzheitlichen Behandlungsmöglichkeit am Standort. Angefangen bei der Diagnose über die Operation bis hin zur Therapie stehen modernste Behandlungsmethoden zur Verfügung. Auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Lungen-Zentrum und der Klinik für Pneumologie sicher gestellt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Rufnummer: 0231 922-1101