Angstfreie OP ist an der Klinik am Park schon Wirklichkeit

Aktuelles aus dem Klinikum

Angstfreie OP ist an der Klinik am Park schon Wirklichkeit

Was haben ein Operationssaal und ein Weltkriegsbunker gemeinsam? Beide können Leben retten, beide sind aber auch mit Ängsten verknüpft. Wege, Angst und Stress vor und während operativer Eingriffe zu vermeiden stellte Dr. Holger Sauer, Anästhesie-Chefarzt der Klinik am Park Lünen im PueD in Dortmund-Eving vor.

"Angst und Stress können krank machen. Deshalb wollen wir beides bekämpfen", so Dr. Sauer in dem medizinischen Zentrum unter dem Hammerkopfturm der ehemaligen Zeche Minister Stein. An der Klinik am Park hat er mit seinem Team ein Konzept entwickelt, dass für Entspannung und Ablenkung vor der OP aber auch während des Eingriffs im Operationssaal sorgt.
Spezielle Messungen lieferten die Basis. Sie zeigten, in welchen Momenten Stress zunimmt, zum Beispiel wenn für die Medikamentation ein Zugang gelegt wird. Man wisse heute, so Sauer, dass nicht nur die perfekte Ausführung des Eingriffes die Heilungsabläufe bestimmt. Auch die mentale Verfassung des Patienten könne Einfluss darauf nehmen.

Sein Konzept setzt schon vor Operationen an. Mit einem speziellen Massagestuhl und suggestiver Kombination aus Musik und Lichteffekten kann der Patient Ruhe finden. Während des Eingriffes sorgt zum Beispiel ein per Videobrille verfolgter Film für Ablenkung vom operativen Eingriff an Fuß oder Hand. Das Videoprogramm ist frei wählbar. Speziell für diesen Einsatz wurden auch Rennwagenfahrten auf dem Nürburgring gefilmt.

"Wir wollen mit allen Sinnen einwirken", so Dr. Sauer. Deshalb komme es auch auf die Gestaltung des Umfeldes an. Mit speziell für die besonderen Bedingungen im Operationssaal entwickelten Aromabeigaben werden zudem für den Patienten angenehme Geruchsumgebungen geschaffen.

Speziell für das Modellprojekt an der Klinik am Park wurden Innovationen entwickelt, zum Beispiel Kissen für die Lagerung während des Eingriffes, die Platz für die Videobrille lassen. Viele Patienten nutzen entsprechende Angebote schon - "mit gutem Erfolg", so Dr. Sauer. Andere Entwicklungen werden weiter geführt.

Mit seinem Projekt ist Dr. Sauer eingebunden in Forschungen der Fraunhofer-Gesellschaft zum Krankenhaus der Zukunft. In der Klinik am Park aber ist die angstfreie OP schon für viele Patienten Gegenwart.

Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top