Alt Tag
Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob (l.), in alternierendem Verfahren aktuell Vorstandsvorsitzender der Knappschaft-Bahn-See, besuchte das Hellmig-Krankenhaus. Das Foto zeigt ihn mit Krankenhausleiterin Anke Ronge und dem Geschäftsführer des Klinikums Westfalen, Andreas Schlüter (r.).

Lob für erfolgreichen Weg für Kamener Klinik

Knappschaftsvorsitzender besuchte Hellmig-Krankenhaus

Das Hellmig-Krankenhaus Kamen ist auf dem richtigen Weg, die hohe Qualität der Leistungen kontinuierlich noch weiter zu verbessern und sich an den individuellen Bedürfnissen der Patienten zu orientieren. Diese Bewertung erfuhr das Krankenhaus jetzt aus berufenem Mund durch Prof. Dr. Karl Friedrich Jakob, Vorstandsvorsitzender der Knappschaft-Bahn-See.

"Wir sind schon ein großes Stück voran gekommen und haben gemeinsam im letzten Jahr viel erreicht", zog auch der Geschäftsführer des Klinikums Westfalen ein positives Fazit. Krankenhausleiterin Anke Ronge kündigte an, gemeinsam mit einem tollen Team im Kamener Krankenhaus wolle sich das Haus den vielfältigen Herausforderungen auch weiterhin stellen.

Dem Besucher präsentierte sie positive Zahlen und stellte laufende Bauprojekte vor aber auch bereits realisierte Neuerungen wie die Onkologische Station.

Andreas Schlüter: "Wenn wir diesen Teamgeist, dieses Engagement, bei allen zukünftigen Herausforderungen an den Tag legen, dann mache ich mir um die Zukunft unsers Hauses in Kamen keine Sorgen."
Focus Siegel Top Karriere Chancen KTQ Logo Qualität und ServiceNOMINIERT Beste Klinik-Website
Top