Darm Zentrum Dortmund

Darm Zentrum

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

in Deutschland erkranken jedes Jahr ca. 73.000 Menschen an Darmkrebs. Damit ist Darmkrebs das häufigste Krebsleiden.

Aber – keine Angst – in über 80% aller Erkrankungen kann eine dauerhafte Heilung erreicht werden, selbst wenn das Krebsleiden erst in einem fortgeschrittenen Stadium erkannt wird. Wird die Erkrankung früh erkannt, ist sie in 100% der Fälle dauerhaft heilbar.

Um dies zu erreichen, müssen alle für die Behandlung erforderlichen Fachabteilungen eng zusammenarbeiten.
Dafür gibt es in unserem Darmzentrum hoch spezialisierte Fachärzte sowie qualifiziertes Pflegepersonal.
Außerdem haben wir eine modernste technische als auch räumliche Ausstattung. Grundlagen unserer individuellen Behandlungen sind die Empfehlungen der Deutschen Krebsgesellschaft. Koordiniert werden die Behandlungen jeweils über die entscheidenden Gremien (Tumorkonferenz, Darmsprechstunde).

Unser Darmzentrum wurde als Pilotklinik ausgewählt ist seit dem Jahr 2006 zertifiziert. Das bedeutet, dass unser Darmzentrum jedes Jahr im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft von speziell ermächtigten Prüfärzten (Fachexperten) besucht und überprüft wird.

Hier konnten wir bereits zum 3. Mal in Folge nachweisen, dass in unserem Darmzentrum Dortmund Patienten mit Darmkrebs nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen optimal behandelt werden.

Einer dieser wenigen von der Deutschen Krebsgesellschaft ernannten Fachexperten ist übrigens in unserem Darmzentrum beschäftigt.

Abschließend nehmen wir mit unseren Patientinnen und Patienten gemeinsam die Herausforderung an und setzen uns mit der Bündelung der Betreuung im Darmzentrum Dortmund für eine gleichbleibend bestmögliche Behandlungsqualität ein.

Die Mitarbeiter des Darm Zentrums Dortmund
Darmsprechstunde
Darmsprechstunde
Tumorkonferenz
Tumorkonferenz

Schnellkontakt

Kliniksuche mit dem
Körperkompass

Körperkompass